Aufbau-webseite-Anleitung
webseiten perfekt aufbauen

Der perfekte Aufbau einer Webseite

Eine noch so schöne Internetseite ist völlig wertlos, wenn diese Webseite keine Besucher hat. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mehr Besucher für eine Webseite zu bekommen. Bevor wir uns die Möglichkeiten ansehen, wie man Webseitenbesucher bekommt, schauen wir uns den grundlegenden Aufbau einer Webseite an.

Was sind die Grundelemente einer guten Webseite

Ich möchte am liebsten ganz ohne eine Fachsprache auskommen, aber es ist hilfreich, wenn man sich ein paar Begriffe aneignet, da man dann auch mit seinen Webmaster sprechen kann und genau sagen kann, was man möchte.

 

Header

Der Header ist der “Kopf“ einer Webseite. Hier der Header einer meiner Webseiten:

 

Aufbau-Webseite-Header-1024x408

Header Elemente

Logo

Das Logo ist in der Regel oben links auf der Webseite eingebunden. Es ist sinnvoll das Logo mit der Startseite zu verlinken. Viele Nutzer sind es gewohnt, das wenn sie auf das Logo klicken, das sie auf die Startseite gelangen. Hier sollte man also entsprechend sich den Gewohnheiten anpassen, um den Seitenbesucher nicht unnötig zu verwirren.

 

Topmenü / Topnavigation

In der Topnavigation finden sich in der Regel Login, Warenkorb, Suchfeld oder auch Links zu den Social Media Kanälen. In diesem Bereich sollten auch immer die Kontaktinformationen gut ersichtlich sein. Ideal ist es, wenn in diesem Bereich die Telefonnummer zu finden ist und diese sollte nicht als Schrift auf einem Bild sein, sondern die sollte auch anklickbar sein. Wenn ein Nutzer über ein mobiles Endgerät die Seite besucht und gerne anrufen möchte, dann ist das ideal, wenn er das tun kann, indem er einfach nur auf diese Telefonnummer klicken muss.

 

Headerbild oder Slider

Als nächstes kommt das Headerbild. Das ist ein Foto oder eine Grafik. Man kann hier auch einen Slider einbinden. Ein Slider sind Fotos die wechseln und je nach Einstellung auch klickbar sind. Von einem Slider rate ich allerdings ab. Die Ladezeiten der Webseite werden unnötig erhöht und auch auf mobilen Endgeräten ist die Benutzer Freundlichkeit weniger gut. Das Foto sollte ansprechend sein und den Seitenbesucher angenehm abholen. Das Foto sollte zu dem Unternehmen oder zu dem entsprechenden Angebot passen. Man sollte keinesfalls den Wert eines guten Fotos unterschätzen. Ein Foto strahlt eine Atmosphäre aus und sollte entsprechend ansprechend sein.

Hauptnavigation

Die Hauptnavigation ist ein wichtiges Element auf der sich die Unterseiten wiederfinden. Hier ist es sehr wichtig, wie die einzelnen Menüpunkte benannt werden. Ich gehe hierzu später intensiver darauf ein. Hier ein Beispiel wie auf dieser Webseite die Navigation strukturiert ist.

Aufbau-Webseite-Menue-192x300

Body / Inhalt

Der Body ist der Bereich, in dem sich die eigentlichen Inhalte finden, mit denen man die Webseitenbesucher anspricht. Hier ist der Text und dieser kann mit Bildern oder Videos angereichert werden.

 

Footer

Der Footer ist der Bereich, in dem weitere Elemente wie

  • Vertrauensbildende Elemente / Siegel, Zertifikate

Links zu

  • Impressum, 
  • Datenschutzerklärung, 
  • Blogartikel

untergebracht werden können.

Man kann in diesem Bereich auch die Links zu den Social Media Kanälen unterbringen. 

Im folgenden ein Beispiel wie auf einer meiner Seiten der Footer Bereich ausgestaltet ist.

 

Aufbau-Webseite-Footer-1024x398

Aufbau einer SEO optimierten Webseite

Nachdem die Grundelemente einer Webseite geläufig sind, widmen wir uns einer sehr wichtigen Aufgabe. Wie eingangs bereits erwähnt ist eine Webseite ohne Besucher wertlos. In meiner langjährigen Berufspraxis habe ich es leider schon sehr oft erlebt, das Unternehmen auf mich zu gekommen sind, die sehr viel Geld für eine Webseite ausgegeben haben und die Seite aber dann nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat.

Was macht eine erfolgreiche Webseite aus?

Damit eine Internetseite erfolgreich sein kann, muss diese von den passenden Besuchern gefunden und besucht werden. Aber auch das reicht leider noch nicht aus. Im Marketing spricht man davon, das eine Internetseite „abschlußorientiert“ aufgebaut sein muss. Das bedeutet das man sich im Vorfeld sehr genau Gedanken machen muss welches Ziel man mit einer Webseite erreichen möchte.

Was ist das Ziel einer Webseite?

Ein mögliches Ziel kann eine Kontaktanfrage sein, oder der Abverkauf von Ware oder auch ein Anruf, das Abo eines Newsletters. Hier sind unterschiedliche Ziele denkbar. Aber entsprechend der Zielsetzung wird die Seite später aufgebaut. Das klingt banal, aber man glaubt nicht, wie viele Internetseiten es gibt, deren Besitzer darüber gerne Kontaktanfragen generieren möchte und auf denen die Kontaktinformationen nicht leicht auffindbar und zugänglich sind. Ein weiteres Ziel könnte auch sein, Leser für seine Webseite zu erhalten. Also wenn man jetzt einen Blog hat und man möchte einfach viele Menschen mit seinen Inhalten erreichen.

Was ist ein seo optimierter Webseiten Aufbau?

Der Großteil aller Suchen beginnt bei Suchmaschinen. Den größten Marktanteil hat hier bis heute Google mit über 90 %. SEO ist die Abkürzung für Suchmaschinenoptimierung. Eine SEO optimierten Internetseite ist eine Webseite die von einer Suchmaschine gut ausgelesen werden kann. Damit eine Webseite von einer Suchmaschine gut „gecrawlt“ also durchsucht werden kann, muss diese gut auslesbar sein. Das machen natürlich keine Menschen, sondern Bot, Spider, Crawler. Je nach Suchtechnologie heissen diese anders. Damit eine Webseite gut zu Suchbegriffen rankt, also gut positioniert wird, werden verschiedenen Faktoren von den Suchmaschinen bewertet. Es gibt sehr viele Rankingfaktoren die die Positionierung zu Suchbegriffen beeinflußen. Dahinter steht ein Algorithmus, der das bewertet. Der Algorithmus verändert sich permanent.

Um das zu verstehen, macht es Sinn sich in die Sicht von dem Suchmaschinenbetreibern zu versetzten. Der riesige Erfolg von Google wird maßgeblich davon beeinflußt, dass Menschen die Suchmaschine nutzen, da diese dort gute Suchergebnisse zu dem finden, wonach sie suchen. Ergo ist ein wichtiger Bestandteil des Erfolges, das Google Suchergebnisse in einer Reihenfolge dem Nutzer präsentiert die auch als qualitativ hochwertig erachtet werden.

Was ist ein qualitativ hochwertiges Suchergebnis?

Ein gutes Ergebnis ist dann gegeben, wenn der Nutzer das findet wonach er sucht. Wenn jemand nach „Führungskräfte Coaching“ sucht und er würde auf einer Internetseite landen, auf der es darum geht, wie man einen Hund führt, dann wäre das unpassend. Das ist ein extremes Beispiel, aber ich denke damit ist klar, was hier gemeint ist.

Der Webseiten Aufbau ist wichtig.

SEO technisch optimierter Webseiten Aufbau

Code

Das betrifft u.a. auch den Webseiten Code der die Suchmaschine nicht verwirren soll. Überflüssige Code Schnippsel oder auch nicht verwendete Trackingcodes sollten von der Seite entfernt werden.

HTTPS

Die Seite sollte HTTPS verwenden. Das bedeutet, das die Seite sicher ist.

Duplicate Content

Duplicate Content, also Inhalte die doppelt sind, muss vermieden werden.

Tote Links

Tote Links, also Links die ins Nirwana führen sind negativ.

Ladezeit

Natürlich ist die Ladezeit wichtig. Schnelle Webseite sind wichtig, da nicht jeder über eine schnelle Internetverbindung verfügt und wenn eine Seite zu lange lädt, brechen Besucher ab. Das weiss Google auch.

Um die Ladezeit zu messen und zu verbessern, kann man von Google das Tool „PageSpeed Insights“ verwenden. Wenn man dort die URL der Webseite eingibt, bekommt man nicht nur eine Auswertung, sondern auch sehr nützliche Tipps und Hinweise was man an seiner Seite verbessern kann um die Ladezeit zu verbessern.

ladezeit-messen-google-pagespeed-insights-1024x416

Responsive, mobile friendly

Eine Seite muss auf allen Endgeräten gleichermaßen gut darstellbar sein. Techniken wie AMP sollten eingesetzt werden.

Meta Tags

Meta-Tag-Titel-Beispiel-1024x233

Suchmaschinen lesen die Webseiten aus, diese werden indexiert. Außer man möchte das nicht. Wir gehen jetzt aber davon aus, dass man das möchte.

In den Suchergebnissen liest eine Suchmaschine den Title Tag und die Description aus. Das sind Informationen, die im Quelltext stehen. Man kann das der Suchmaschine vorgeben, aber eine Suchmaschine liest nicht zwingend die Meta Description aus.

 

Was man sich aber an dieser Stelle merken sollte, ist die Tatsache, dass der Meta Tag Title enorm wichtig ist. Wenn ich unter einem Suchbegriff gefunden werden möchte, dann sollte dieser auch im Title stehen. In dem obigen Beispiel lautet der Meta Tag Title „surfclicks Online Marketing Agentur“.

Die Description sollte auch ansprechend gestaltet sein, damit der Suchmaschinennutzer erkennen kann um was es auf der Seite geht. In dem Beispiel sieht man unter dem Title die Description die von der Suchmaschine ausgelesen wird.

Der Meta Tag Keywords ist nutzlos.

SEO optimierter Webseiteninhalt – Der Content

Wichtig ist hier zu verstehen, dass es wichtig ist, dass man die Suchmaschinen nicht verwirrt. Es ist wichtig je Suchbegriff, zu dem man ein gutes Ranking erzielen möchte, eine eigene Unterseite zu gestalten. Natürlich geht das nicht zu allen möglichen Begriffskombinationen.

Um bei dem vorherigen Beispiel des „Führungskräfte Coachings“ zu bleiben, erkläre ich das anhand von dieser Begriffskombination.

Die Überschrift

Die Überschrift soll als H1 ausgezeichnet werden und enthält das Hauptkeyword. Das wäre in unserem Falle „Führungskräfte Coachings“

Der Inhalt

Im dem drauf folgenden Text wird das Keyword aufgegriffen. Es geht nicht darum hier unzählige male den Begriff unterzubringen, sondern es soll ein hochwertiger und nützlicher Inhalt dazu erstellt werden. Man muss sich hier auch vor Augen halten, dass man eine Seite nicht nur für Bot, Spider oder Crawler schreibt, sondern man möchte seinen Webseitenbesucher ja möglichst nachhaltig beeindrucken mit guten, nützlichen und wertigen Informationen.

Man könnte sich hier jetzt noch endlos in Details verlieren, aber die wichtigsten Bausteine die man für einen gelungenen Aufbau einer Webseite berücksichtigen sollte sind damit hoffentlich klar geworden.

aufbau einer webseite

45 Trafficquellen

Gewinne kostenlos Webseitenbesucher für dein Projekt. Hole dir jetzt das gratis E-Book!

45-Trafficquellen-E-Book-Alexandra-Sackmann

Komm in meinen Tribe

Jede Woche Gratis Wissen. Die besten Strategien, Tipps und Know How für dein Marketing, dein Online Business und dein Mindset.

Hol dir jetzt gratis 20 Quick Tipps für dein erfolgreiches LinkedIn Marketing Mit der Anmeldung bekommst du das E-Book und meinen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.

Hol dir jetzt gratis 45 Traffic-Quellen Mit der Anmeldung bekommst du das E-Book und meinen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.

Trag dich für meine regelmäßigen Emails ein und freu dich wieder über Post!

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.