Google Free Listings für Shopping
email marketing

Google Free Listings für Shopping

Es gibt bei Google mittlerweile die Möglichkeit umsonst in das Google Free Listing zu gelangen.

Was ist das Google Free Listings für Shopping?

Google spielt nicht nur auf der Google Hauptsuchseite Google Shopping Anzeigen aus. 

Es gibt einen weitere Bereich, den man ansteuern kann. Wenn man sich bei Google auf der Hauptsuchseite befindet, dann kommt man, wenn man auf „Shopping“ klickt, auf die Seite auf der Google die Google Shopping Anzeigen auch ausspielt. 

 

google-shopping anzeigen

Mit Klick auf „Shopping“ gelangt man auf die Seite auf der Google die Shopping Anzeigen ausliefert.

Im oberen Bereich auf der Shopping Seite spielt Google prominent die kostenpflichtigen Google Shopping Anzeigen aus.

Die kostenpflichtigen Anzeigen sind oben, grün markiert und darunter, blau markiert die frei gelisteten Shopping Ergebnisse.

Dieser Bereich nennt sich „Google Shopping free listings“. 

Die Klicks auf diese Anzeigen im blauen Bereich kosten nichts.

google shopping free listings

Wie funktioniert das? Wie kann man dort mit Anzeigen erscheinen?

Man muss dazu bei Google ein Google Merchant Konto erstellen und dort einen Produktdatenfeed hochladen. Um in das „free listing“ zu gelangen reicht das aus. Man braucht nicht zusätzlich ein Google Ads Konto. Der Aufwand der Einrichtung hängt von der Qualität des Produktdatenfeeds ab, wenn dieser gut ist und es keine Fehlermeldungen gibt, dann ist der Aufwand überschaubar.

Wenn man in der Google Produktwelt trittsicher ist, dann ist das OnBoarding in die Google Shoppingwelt händelbar. 

Wenn man allerdings reguläre Google Shopping Anzeigen schalten möchte, die kostenpflichtig sind, dann muss man zusätzlich ein Google Ads Konto einrichten. Das Google Merchant Konto wird dann mit  dem Google Ads Konto verbunden und dann werden im Google Ads Konto die Google Shopping Kampagnen erstellen. Die Daten werden dann aus dem Produktdatenfeed gezogen, der sich im Google Merchant Konto befindet.

Welche Erwartungen darf man haben, wenn man Google „free listing“ benutzt?

Zum einen sollte man sich realistisch vor Augen halten: Viele Menschen klicken nicht extra auf die Shopping Seite von Google.

Noch weniger schauen sich die Ergebnisse an, die weiter unten gelistet sind. Wenn man dann nicht mit besonders guten Preisen auffällt, ist die Wahrscheinlichkeit noch geringer hier Klicks und letztendlich Kunden zu generieren.

Wunder sollte man nicht erwarten. Aber man hat auch wenig zu verlieren.

Es entstehen keine Klickkosten im Bereich des „free listing“Es sind also kostenlose Google Shopping Anzeigen. 

Warum macht Google das?

Google gibt vor, das im Zuge der Coronapandemie zu tun um Onlinehändlern den Einstieg in die Google Produktwelt zu ermöglichen.

Letztendlich zieht Google hier aber wohl vorallem Amazon und eBay nach.

Google verliert in Sachen Produktsuche immer mehr Traffic und das nicht nur an Amazon. Amazon wird von vielen Menschen mittlerweile als Produktsuchmaschine verwendet.

Jeder der einen Online Shop hat und erste Erfahrungen mit Google Shopping sammeln möchte, kann das ausprobieren ohne das ein Nachteil entstehen könnte.

Was man wissen sollte, man hat im Nachgang keine Möglichkeit den Traffic dezidiert auszuwerten. Man bekommt leider nur eine relativ schnöde Übersicht mit Klicks. Es bleibt also eine Blackbox mit welchen Suchbegriffen ein potentieller Kunde gsucht hat, woher dieser kam, etc – solche Daten über Nutzer kann man sammeln, wenn man eine reguläre Google Shopping Kampagne hat. 

alexandra-sackmann

45 Trafficquellen

Gewinne kostenlos Webseitenbesucher für dein Projekt. Hole dir jetzt das gratis E-Book!

45-Trafficquellen-E-Book-Alexandra-Sackmann

Komm in meinen Tribe

Jede Woche Gratis Wissen. Die besten Strategien, Tipps und Know How für dein Marketing, dein Online Business und dein Mindset.

Hol dir jetzt gratis 20 Quick Tipps für dein erfolgreiches LinkedIn Marketing Mit der Anmeldung bekommst du das E-Book und meinen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.

Hol dir jetzt gratis 45 Traffic-Quellen Mit der Anmeldung bekommst du das E-Book und meinen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.

Trag dich für meine regelmäßigen Emails ein und freu dich wieder über Post!

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.