linkedin artikel oder linkedin beitrag
email marketing

LinkedIn Artikel oder Beitrag – Was ist besser und was ist der Unterschied

Ist es besser einen Artikel oder einen Beitrag zu schreiben bei LinkedIn?

Was ist der Unterschied? Die Zeichenlänge unterscheidet sich enorm. Innerhalb von einem Artikel kannst du weitaus mehr Information unterbringen als wie innerhalb von einem Posting.

Ein Posting oder auch Beitrag genannt ist ein Status Update.

LinkedIn spielt das auch bevorzugt aus. Mit einem Status Update kannst du andere aktuell halten, was bei dir passiert und was du wichtig findest.

In dem Video erkläre ich dir die genauen Vor- und Nachteile.

LinkedIn Artikel oder Beitrag – Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tipps zum Schreiben von LinkedIn Artikeln

Der größte Vorteil von Artikeln im Vergleich zu Posts oder Beiträgen ist die Länge.

Mit einem LinkedIn Artikel kann man seine fachliche Expertise unter Beweis stellen. Im folgenden findest du Inspiration, die dir dabei helfen soll, wenn du dir überlegst worüber du schreiben könntest.

  • Gibt es ein Problem oder eine besondere Herausforderung über das in deiner Branche gesprochen werden sollte?
  • Welche zukünftigen Herausforderungen kommen auf deine Branche zu und hast du ggf sogar Lösungsansätze dazu?
  • Wie wird deine Branche in der Zukunft aussehen? Hast du eine Vorstellung und wie könnte sich deine Branche darauf vorbereiten?
  • Wie hast du es geschafft in deiner Branche Fuss zu fassen?
  • Wenn du heute nochmal am Anfang deiner Berufslaufbahn stehen würdest, was würdest du anders machen oder anderen raten, die dort stehen?
  • Hast du Ratschläge für andere in Bezug auf Aufstieg oder Karriereplanung?
  • Gibt es Trends in deiner Branche die spannend sind?

Das sind nur einige Fragestellungen, die sich eignen um einen spannenden Artikel schreiben zu können. Natürlich muss das individuell abgewägt werden ob das zu der eigenen Berufserfahrung oder auch Expertise momentan gut passt.

LinkedIn Artikeln schreiben und veröffentlichen

Wenn du einen Artikel bei LinkedIn schreiben möchtest, dann kannst du einfach auf deine Startseite gehen, wo du auch deinen Feed siehst. Also die Beträge der anderen. Dort kannst du einfach auf „Artikel schreiben“ klicken.

Linkedin Artikel schreiben

Daraufhin öffnet sich eine neue Seite und dort kannst du deinen Artikel eingeben. Ein ansprechendes Bild ist immer nützlich und du kannst natürlich auch Hashtags verwenden. 

Artikel auf Linkedin schreiben

Daraufhin öffnet sich eine neue Seite und dort kannst du deinen Artikel eingeben. Ein ansprechendes Bild ist immer nützlich und du kannst natürlich auch Hashtags verwenden. 

Content-Marketing Strategie für LinkedIn

Nun noch eine wie ich finde spannende Frage: Wie sieht es eigentlich in Sachen Duplicate Content aus und welche Content Marketing Strategie ist eigentlich sinnvoll in Bezug auf LinkedIn?

Ok, fangen wir kurz von vorne an. Grundsätzlich möchte man mit seinen Inhalten ja Menschen erreichen und verfolgt dabei ein Ziel. In der Regel geht es darum eine geschäftliche Beziehung aufzubauen. Wenn ich mich hier rein auf Social Media Plattformen verlasse, dann ist das in meinen Augen keine gute Strategie, da Plattformen einen Wandel unterworfen sind. Heute ist StudiVZ verweist und auch XING verliert Nutzer und von Facebook brauchen wir garnicht erst anzufangen. Die Erfolge über Facebook B2B Kunden zu erreichen sind eher mässig. Es kommt auf die Branche an, aber Menschen sind dort eher im Freizeitmodus unterwegs und nicht sonderlich empfänglich für beruflich relevante Inhalte.

Ich finde es enorm sinnvoll Menschen auf die eigene Webseite zu holen und in 2ter Linie die Zielgruppe über Social Media Plattformen zu bespielen. Einfach weil man damit unabhängiger ist.

Wenn man über seine eigene Webseite keine gute Reichweite hat, sprich die eigene Seite nicht über ausreichend Webseitenbesucher verfügt ist das natürlich nicht besonders gut und man ist damit viel mehr einer Social Media Plattform ausgeliefert. Ausgeliefert mag heftig klingen, aber jeder der sich mal mit Algorithmen von Plattformen befasst hat und weiss wie schnell sich diese verändern können, weiss was hier für enorme Folgeschäden entstehen können, wenn man sich hierauf als alleinige Trafficquelle verlassen hat.

Wenn man einen Inhalt sorgfälltig aufbereitet hat, dann rate ich dazu, diesen zu erst auf seinem eigenen Blog zu veröffentlichen und dann erst auf einer Social Media Plattform zu stellen und dann auch in einer etwas abgewandelten Form.

In Bezug auf Suchmaschinenoptimierung schrillen hier jetzt die Alarmglocken „Duplicate Content“. Das bedeutet das Suchmaschinen wie Google es nicht mögen, wenn gleiche Inhalte auf unterschiedlichen Seiten erscheinen. Das wird als abgeschrieben gewertet und die entsprechende Unterseite wird schlimmstenfalls abgewertet. Entsprechend, mein Rat – erst den Artikel auf der eigenen Seite veröffentlichen und dann bei LinkedIn.

Google selbst sagt dazu, es hätte keinen großen Einfluss, aber man solle es kenntlich machen.

“If you syndicate your content on other sites, Google will always show the version we think is most appropriate for users in each given search, which may or may not be the version you’d prefer. However, it is helpful to ensure that each site on which your content is syndicated includes a link back to your original article. You can also ask those who use your syndicated material to use the noindex meta tag to prevent search engines from indexing their version of the content.” Quelle Google Developer

 

Nachhaltige Content-Marketing Strategie für LinkedIn

Ich gehe deshalb ausführlicher auf diese Betrachtungsweise ein, da ich eine nachhaltige LinkedIn Content-Strategie für sehr wichtig halte. Hier verweise ich gerne auf den Punkt – mehrfache Contentverwertung. Ich rate dazu, Inhalte nicht nur für eine einzige Plattform zu erstellen. Das ist nicht nachhaltig. Ich habe dazu ein Video erstellt. Die Bildqualität ist nicht besonders gut, es war eines meiner ersten Videos, aber die Inhalte sind es. Ich hoffe das hilft dir Content zeitsparend und effektiv zu verbreiten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LinkedIn Marketing

Wenn du mehr über LinkedIn Marketing erfahren willst, kannst du dich auf meinem Blog umsehen und auch auf meinem YouTube Kanal findest du viele Videos.

Wenn du Unterstützung brauchst oder Fragen hast, dann melde dich gerne bei mir. 

20 LinkedIn Quick Tipps

Erfolgreiches LinkedIn Marketing

erflogreiches linkedin marketing - 20 Quick Tipps

Hole dir jetzt das gratis E-Book!

alexandra-sackmann - klein

45 Trafficquellen

Gewinne kostenlos Webseitenbesucher für dein Projekt. Hole dir jetzt das gratis E-Book!

45-Trafficquellen-E-Book-Alexandra-Sackmann

Komm in meinen Tribe

Jede Woche Gratis Wissen. Die besten Strategien, Tipps und Know How für dein Marketing, dein Online Business und dein Mindset.

Hol dir jetzt gratis 20 Quick Tipps für dein erfolgreiches LinkedIn Marketing Mit der Anmeldung bekommst du das E-Book und meinen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.

Hol dir jetzt gratis 45 Traffic-Quellen Mit der Anmeldung bekommst du das E-Book und meinen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.

Trag dich für meine regelmäßigen Emails ein und freu dich wieder über Post!

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.