so gewinnst du mehr webseitenbesucher
email marketing

Mehr Webseitenbesucher gewinnen – So geht das!

Wie man gute Texte schreibt, die im Internet gerne gelesen werden, die gut bei Suchmaschinen ranken und die auch im Ergebnis Kundenanfragen bringen, das ist für viele Unternehmen und Menschen ein Mysterium. Es wird viel gerätselt wie man herausragende und „SEO optimierte Texte“ wirklich schreibt.

Es ist nicht so schwer wie man glaubt. Suchmaschinenoptimierung ist weitaus weniger „technisch“ als viele glauben.

Ich gebe dir 3 wertvolle Fragestellungen an die Hand, mit denen du die Inhalte deiner Webseite überprüfen und optimieren kannst, damit diese nachhaltig zu Kundenanfragen führen.

Fast alle Suchen im Internet beginnen über Suchmaschinen. Damit Kunden deine Webseite über Suchmaschinen finden können, muss deine Seite für Suchmaschinen gut aus lesbar sein.

Dazu muss deine Internetseite technische Voraussetzungen erfüllen, damit deine Internetseite zu passenden Suchanfragen gerankt und top bei Google platziert wird.

Es gibt Basics, die berücksichtigt werden müssen. Dazu gehören Dinge wie die korrekte Auszeichnung von Überschrifen in H1, H2, H3 etc und auch die passende Auswahl von Suchbegriffen und der korrekte Einstatz von diesen. Dazu kommen die Meta Tags, Alt Tag, Ladezeiten, Web Usablity, Verlinkung, Backlinks, etc..

Darauf kommt es wirklich an

Aber weißt du was viel entscheidender als die Technik ist?!

Du musst hervorragende Inhalte liefern. Die technisch perfekte Ausgestaltung reicht nicht aus. Bitte greif auch nicht in die alte „Trickkiste“ und kaufe dir nutzlose Domains, kaufe auch keine Links und vergiss bitte auch das unterbringen von unzähligen und unsinnig aneinander gereihten Suchbegriffen.

Was viel wichtiger ist, ist das deine Inhalte deine Leser, deine potentiellen Kunden perfekt abholen.

So prüftst du deine Webseite und gewinnst mehr Webseitenbesucher

Mache den Selbsttest und sei dabei ehrlich zu dir selbst.

 

1. Herausragende Inhalte

Überprüfe deine eigenen Inhalte, die du Online auf deiner Webseite teilst. Lese diese aufmerksam durch und stelle dir dabei die Frage, ob du diese Inhalte selbst so spannend, so interessant, so hochwertig findest, dass du diese auch deinen Freunden zeigen würdest und stolz darauf verweisen würdest, dass hier wirklich herausragende Informationen, Inspirationen, Innovatives zu entdecken sei.

2. Ich Perspektive und Suchintention

 

Überprüfe ob die Inhalte aus einer Ich Perspektive geschrieben sind. Beschreiben die Inhalte dich, dein Unternehmen – oder helfen die Inhalte deinem Leser, deinem potentiellen Kunden dabei Lösungen für seine Anliegen zu finden?

Holst du Kunden mit ihren Herausforderungen wirklich ab? Oder glorifizierst du nur dich und dein Unternehmen?

Hast du die Suchintention deiner Kunden verstanden und holst sie dort ab wo sie jetzt stehen?

Mit Suchintention ist gemeint, dass du dir überlegen solltest was Menschen tatsächlich suchen, wenn diese nach Begriffen oder nach Begriffskombinationen suchen. Welche Absicht steht hinter einer Suchanfrage? Bedienst du mit deinem Text die Suchintention tatsächlich befriedigend?

3. Schreibst du einzigartige Inhalte

Sind deine Inhalte einzigartig? Oder sind es Inhalte die ehrlich gesagt auch auf vielen anderen Seiten zu finden sind?

 

Der Leser gibt dir ein direktes Feedback

Diese Fragen helfen um zu prüfen ob deine Inhalte so gut sind, dass diese auch deine Leser, deine potentiellen Kunden so hochwertig finden, dass diese anfangen dir und deinem Unternehmen zu folgen, zu Fans werden und dich bestenfalls später für eine Zusammenarbeit anfragen.

Sei dabei ehrlich zu dir selbst.

Der Kunde ist ehrlich zu dir. Wenn deine Inhalte nicht gut sind, verlässt er deine Seite und wird dir auch nicht weiter folgen.

webseitenbesucher gewinnen

Google bewertet deine Inhalte – Rankingfaktoren

Google gibt dir auch ein Feedback:

Du kannst deine Webseite technisch perfekt für SEO aufstellen, das ist auch sehr wichtig, aber was wirklich zählt, sind deine eigenen Inhalte die du selbst lieferst.

Denn deine Inhalte sorgen für eine lange Verweildauer, deine Inhalte sorgen dafür, dass Menschen deine Inhalte teilen und das alles sorgt dafür das aus Interessenten Kunden werden.

Und dein Ranking bei Suchmaschinen wird sich dadurch deutlich verbessern.

Google bewertet Faktoren wie Verweildauer, Absprungrate, Teilungsrate, etc. das sind Rankingfaktoren.

Du optimierst deine Seite nicht für Google, sondern für deine Kunden.

 

Lass dir helfen

Bist du zufrieden mit der Anzahl der Anfragen über deine Webseite? Wenn nein, dann melde dich gerne bei mir. Ich kenne mich nicht nur 😉 mit Suchmaschinen sehr gut aus.

Du brauchst Unterstützung für dein Online-Marketing und die Sichtbarkeit von deinem Angebot? Du möchtest mehr über diese Themen wissen?

Melde dich hier gerne bei mir!

alexandra-sackmann

45 Trafficquellen

Gewinne kostenlos Webseitenbesucher für dein Projekt. Hole dir jetzt das gratis E-Book!

45-Trafficquellen-E-Book-Alexandra-Sackmann

Komm in meinen Tribe

Jede Woche Gratis Wissen. Die besten Strategien, Tipps und Know How für dein Marketing, dein Online Business und dein Mindset.

Hol dir jetzt gratis 20 Quick Tipps für dein erfolgreiches LinkedIn Marketing Mit der Anmeldung bekommst du das E-Book und meinen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.

Hol dir jetzt gratis 45 Traffic-Quellen Mit der Anmeldung bekommst du das E-Book und meinen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.

Trag dich für meine regelmäßigen Emails ein und freu dich wieder über Post!

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.