LinkedIn Algorithmus
email marketing

LinkedIn Algorithmus – Wie du LinkedIn Posts erstellst, mit denen 245 % mehr Follower interagieren

Wenn du schon öfter bei LinkedIn etwas gepostet hast dann interessiert dich irgendwann auch warum Beiträge gut ausgespielt werden und andere weniger gut.

Hierzu ist es nützlich, sich in die Perspektive von LinkedIn zu versetzen.

Der Newstream ist voll von enttäuschten Nutzern, die ihre miesen Beitragssichtbarkeitszahlen posten. Grund genug um dem LinkedIn Algorithmus auf den Zahn zu fühlen.

Jetzt mal ernsthaft: Hast du echt geglaubt das LinkedIn nicht das favorisiere würde, was sie als aufmerksamkeitsstärksten Content ermittelt haben? 

Es geht leider nicht um eine „qualitative“ Bewertung, sondern bewertet wird eine hohe Resonanz. Wenn du einen Beitrag schreibst, der aufmerksamkeitsstark ist, der eine hohe Interkation in Form von Likes, Kommentare hervorruft, dann wird dieser weitaus besser ausgespielt, als wenn du einen Beitrag schreibst, der fachlich ggf großartig sein mag, aber der einfach nicht die Nutzer animiert etwas zu tun. 

LinkedIn Algorithmus – Was steckt dahinter?

Was steckt dahinter? Wie funktioniert der LinkedIn Algorithmus? Um was geht es?

Die Plattform möchte das du hier viel Zeit verbringen möchtest. Plattformen spielen oft Inhalte die polarisierend sind, gut aus. Warum? Eben weil damit Menschen interaggieren, Zeit verbringen.

Warum spielt LinkedIn fachlichen LinkedIn Content schlechter aus als Content der „seichter“ ist?

Es ist leider kein neues Phänomen als das viele Untersuchungen ergeben haben, dass Menschen sich lieber mit leichten Inhalten als mit schweren Inhalten befassen. Wenn man also etwas postet, das voll mit Zahlen, Daten, Fakten ist, dann kann es sein, das es weniger gut performt als ein lockerer und witziger Beiträg der weniger tiefschürfend ist.

Ob man das gut findet, sei dahin gestellt. Probiere es aus. Es kommt auch stark auf die eigene Zielgruppe aus, die dir folgt.

LinkedIn braucht Nutzer die dort sehr viel Zeit verbringen und womit ist der Plattform ziemlich egal.

Es geht um dich. Um deine Zeit. Du bist die Quelle und deine Zeit und Aufmerksamkeit ist die Währung der Plattform. Mit dir wird LinkedIns Existenz gesichert.

Mehr Zeit bedeutet für LinkedIn mehr Relevanz um für Werbekunden interessant zu sein. Es kann auch mehr Werbung ausgespielt werden, wenn mehr Nutzer dabei sind.

So kann man sich dem Geschäftsmodell von LinkedIn nähern und bekommt ein tieferes Verständnis darüber warum welcher Beitrag gut oder weniger gut ausgespielt wird.

Wie kann man gute LinkedIn Postings schreiben, die der LinkedIn Algorithmus mag?

Schreibe Beiträge die andere interessieren, die eine hohe Interaktion hervorrufen. Schreibe aus Kundensicht, also spreche deren Bedarf an und schreibe nicht nur über dich.

Sei relevant. Sei interessant. Sei inspierierend. Sei nützlich. 

Wenn du dich tiefer damit befassen möchtest, wie man seine Reichweite erhöhen kann, dann schau dir gerne meinen Artikel dazu an.

Ich habe ein ganzes Video dazu gemacht, in dem ich ausführlich erkläre, wie man gute LinkedIn Postings verfasst.

LinkedIn Algorithmus – so schreibst du LinkedIn Postings mit einer 245 % höheren Engagment Rate

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LinkedIn Algorithmus – Mythen & Märchen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um den LinkedIn Algorithmus sammeln sich viele angebliche Wahrheiten.

Es kursieren Berichte über die angeblich beste Zeit um bei LinkedIn zu posten, die beste Anzahl der LinkedIn Hashtags und auch solche Dinge wie das man LinkedIn Umfragen starten sollte, um damit seine LinkedIn Reichweite erhöhen kann um möglichst viele Sichtkontakte für seine LinkedIn Postings zu haben.

Was aber einfach enorm wichtig ist, ist das du relevante Inhalte bei LinkedIn teilst. Deine LinkedIn Postings müssen einfach eine hohe Relevanz für deine Zielgruppe haben.

Wenn deine LinkedIn Postings nicht hilfreich, intelligent oder hochwertig sind, dann wirst du damit keine gute LinkedIn Reichweite erzielen.

Und das liegt nicht am LinkedIn Algorithmus, sondern einfach daran, dass deine Zielgruppe deinen LinkedIn Content für nicht relevant genug bewertet.

Das ist hart und nicht schön zu hören, aber wenn man sich seinen LinkedIn Postings kritisch stellt und diese auch reflektiert, dann findet man meist schnell die Ursache, warum diese nicht funktionieren.

Es ist zu einfach, alles auf den LinkedIn Algorithmus zu schieben.

Wenn du mit deinem LinkedIn Marketing erfolgreich sein willst und auch darüber Kunden generieren möchtest, dann musst du auch etwas dafür tun.

Auch das Auswerten und Reflektieren gehört klar dazu. Der LinkedIn Algorithmus ist nicht dein Feind.

LinkedIn möchte das seine Nutzer hochwertige Inhalte zu sehen bekommen. Nutzersignale wie Kommentare, Likes und Shares fließen in die Bewertung und damit mögliche Ausspielung des LinkedIn Contents ein. LinkedIn Umfragen sind auch kein LinkedIn Marketing Hack. Im Gegenteil. Die meisten sind davon ziemlich genervt, da die Umfragen oft bedeutungslos sind.

Wenn du gerne bei LinkedIn erfolgreich sein möchtest, dann melde dich bei mir.

20 LinkedIn Quick Tipps

Erfolgreiches LinkedIn Marketing

erflogreiches linkedin marketing - 20 Quick Tipps

Hole dir jetzt das gratis E-Book!

alexandra-sackmann

45 Trafficquellen

Gewinne kostenlos Webseitenbesucher für dein Projekt. Hole dir jetzt das gratis E-Book!

45-Trafficquellen-E-Book-Alexandra-Sackmann

Komm in meinen Tribe

Jede Woche Gratis Wissen. Die besten Strategien, Tipps und Know How für dein Marketing, dein Online Business und dein Mindset.

Hol dir jetzt gratis 20 Quick Tipps für dein erfolgreiches LinkedIn Marketing Mit der Anmeldung bekommst du das E-Book und meinen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.

Hol dir jetzt gratis 45 Traffic-Quellen Mit der Anmeldung bekommst du das E-Book und meinen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.

Trag dich für meine regelmäßigen Emails ein und freu dich wieder über Post!

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.