online-kurs-vermarkten
email marketing

Online-Kurs erfolgreich vermarkten

Einen Onlinekurs erstellen und erfolgreich vermarkten ist der Wunsch von vielen. Das Ziel ist es mit Leichtigkeit einen Onlinekurs zu vermarkteten, der dir es ermöglicht das zu tun was du wirklich willst, damit du Zeit für Dinge hast, die dir Freude bereiten.

Eine gute Vorbereitung und eine klare Struktur ist hier das Erfolgsgeheimnis. Du brauchst einen Fahrplan, der dir Klarheit verschafft. 

Es gibt einiges das du unbedingt wissen solltest, wenn du erfolgreich deinen Onlinekurs erstellen und deinen Onlinekurs richtig gut vermarkten möchtest.

Du willst damit ja gutes Geld verdienen. 

Der Online-Kurs verkauft sich nicht von alleine

Ein großes Vorurteil ist, das viele denken, der Onlinekurs verkauft sich von alleine. Das ist leider in der Regel nicht so. Die Erstellung von einem Onlinekurs ist nur ein kleiner Teil von dem was du tun musst damit dein Onlinekurs erfolgreich wird. Ich höre immer wieder das eine große Sorge besteht, nicht mit der Technik zurecht zu kommen. Ich kann dazu sagen, das die beste Technik nicht der entscheidende Faktor über den Erfolg eines guten Online Kurses ist. Falls du trotzdem jetzt schon Fragen zur Technik hast, dann sei dir mein Video dazu ans Herz gelegt. 

Die Vermarktung des Online-Kurses

Aber bleiben wir bei der Vermarktung. Realistisch betrachtet kannst du dir die Größenverhältnisse so vorstellen, das ca 20 % der Zeit für die Vorbereitung und Aufnahme deines tatsächlichen Kurses einplanen solltest. Der Rest dreht sich um die Vermarktung. Und die Vermarktung fängt nicht an, wenn der Online Kurs erstellt ist. Die Vermarktung des Online Kurses beginnt viel früher. 

Du musst dich als Experte positionieren

Du musst dich bei deiner Zielgruppe als Experte positionieren. Du musst dir eine Reichweite aufbauen. Um eine Reichweite aufzubauen musst du hochwertigen Content, also Inhalte kommunizieren. Und nicht nur das, sondern es ist in meinen Augen und meiner Erfahrung nach auch enorm hilfreich nicht nur Content mit sogenannten Mehrwert, also Kundennutzen zu kommunizieren sondern es ist sehr nützlich wenn du anfängst dich zu zeigen. Deine Persönlichkeit, dich als Mensch. Menschen kaufen bei Menschen. Es gibt unzählige Kurse bereits. Mit was du dich aber wirklich von anderen enorm abheben kannst, ist deine Persönlichkeit. Du als Person bist ein großer Faktor. 

Aufbau einer Community

Im Idealfall schaffts du es, einen Tribe aufzubauen. Ein Tribe meint eine Community aus Menschen die dich schätzen und deine Expertise als hilfreich empfinden. Und Menschen möchten jetzt dort keinen Leader sondern es geht darum das Menschen Teil einer Gemeinschaft werden möchten. Natürlich ist es hilfreich und auch das Ziel das du den Tribe „leitest“.

Aber verstehe dich als Teil der Gruppe. Du bringst dein Wissen ein, aber die anderen werden auch dich bereichern mit Ihrer Fragen und Ihren Problemen die du hilfst zu lösen. Es ist also ein geben und nehmen. Unterschätze den Wert einer Community nicht. Menschen möchten gerne in einer Gruppe von Gleichgesinnten sein und es ist wirklich auch sehr hilfreich von einander zu lernen.

Reichweite aufbauen – mit einem EMail Verteiler

Um Reichweite zu generieren ist es auch wichtig sich einen EMail Verteiler aufzubauen. Über einen EMail Verteiler kannst du viele Menschen regelmäßig mit deinen Inhalten erreichen. Wenn Menschen dir über einen langen Zeitraum bereits begeistert folgen, dann ist die Wahrscheinlichkeit weitaus höher, das diese später auch deine Kunden werden. Wer dir vertraut und von dir überzeugt ist, der wird später gerne dein Online Kurs haben wollen. 

Wichtig ist es Abonnenten für deinen Newsletter zu finden. Offen gesprochen musst du davon ausgehen, das sich die meisten nicht freiwillig für einen Newsletter anmelden. Es ist also hilfreich Anreize zu schaffen warum Menschen sich für deinen Newsletter anmelden sollen. 

Ein Lead Magnet

Dazu kreiert man Lead Magneten. Das sind in der Regel gratis EBooks, Checklisten oder auch ein Webinar an dem man teilnehmen kann. Wichtig ist das diese Angebote hochwertig sind. Ich erkläre dir den Prozess anhand von einem EBook. Wenn jemand zB dein EBook haben möchte, dann muss er natürlich im Gegenzug seine EMail Adresse bei dir lassen. 

Schöne EBooks kannst du dir mit Canva erstellen, dort findest du sehr schöne Design Vorlagen oder notfalls auch auf Fiverr erstellen lassen. Fiverr ist eine große Freelancer Plattform von Menschen aus der ganzen Welt, die du für solche Dinge beauftragen kannst. Wobei ich dir ehrlich gesagt davon abrate, das komplett extern machen zu lassen. Die Auseinandersetzung mit den Inhalten für dein EBook hilft dir enorm auch bei der Kurserstellung. Das EBook sollte ja vom Inhalt ideal zu den Inhalten von deinem Online Kurs passen. Also es macht ja keinen Sinn, wenn es in deinem EBook um Yoga geht und du aber Führungskräfte Coaching als Onlinekurs vermarkten möchtest.

Lead Magnet bewerben

In der Praxis werden dazu Anzeigen geschaltet, die auf dieses Angebot verweisen. Du bewirbst also das EBook und über die Anzeige gelangt jemand auf deine Webseite wo es den Download deines EBooks gibt. An dieser Stelle muss vorab die EMail Adresse eingegeben werden. 

Facebook Ads – Google Ads

Eine andere Strategie ist es, wenn man auf den Aufbau eines EMail Verteilers verzichten möchte, das man auf Anzeigen setzt. Dann kann man zB über Google Ads oder Facebook, Instagram usw – sein Online Kurs vermarkten. Ich würde dir raten auf beides zu setzten. 

Was nützlich ist, ist das man auf Verknappung setzt. Das bedeutet das es verschiedene Launchphasen gibt. In der letzten Phase wird der eigentliche Kurs beworben und es gibt die Anmeldemöglichkeit dazu. Diese besteht aber nur für einen bestimmten Zeitraum und schließt dann auch wieder. Eine Verknappung schafft einen Anreiz die Buchung auch zu tätigen. Ansonsten schieben Menschen Entscheidungen gerne hinaus. 

Du willst ja das Menschen jetzt zu deinen Kunden werden. Wenn du dir zu dem Thema Vermarktung gerne ein Video ansiehst, dann kannst du dir mein Video zum Thema Onlinekurs erfolgreich vermarkten gerne ansehen.

aufbau einer webseite

45 Trafficquellen

Gewinne kostenlos Webseitenbesucher für dein Projekt. Hole dir jetzt das gratis E-Book!

45-Trafficquellen-E-Book-Alexandra-Sackmann

Komm in meinen Tribe

Jede Woche Gratis Wissen. Die besten Strategien, Tipps und Know How für dein Marketing, dein Online Business und dein Mindset.

Hol dir jetzt gratis 20 Quick Tipps für dein erfolgreiches LinkedIn Marketing Mit der Anmeldung bekommst du das E-Book und meinen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.

Hol dir jetzt gratis 45 Traffic-Quellen Mit der Anmeldung bekommst du das E-Book und meinen Newsletter, von dem du dich jederzeit abmelden kannst.

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.

Trag dich für meine regelmäßigen Emails ein und freu dich wieder über Post!

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.